„Die beste Tierkrankenversicherung“ Tipps Kommentare und Empfehlungen

Eine Tierkrankenversicherung dient als Schutz bei Tierarztgebühren u.ä. Denn Tierarztrechnungen können horrende Summen ergeben.
Und genau diese werden von der Versicherung übernommen.

Egal ob Hund oder Katze.
Die Tarife sind unterschiedlich. Man kann zwischen Vollversicherung mit OP wählen oder nur als OP Versicherung.

Die Kosten einer Versicherung können aber durchaus einen dreistelligen Betrag pro Jahr ausmachen. Es kommt dann jeweils auf den Leistungsumfang an.

Als Ergänzung zu der Tierkrankenversicherung werden teilweise noch diverse vorsorgliche Maßnahmen angeboten.
Diese sind vor allem Impfungen, Floh- und Zeckenmittel sowie Entwurmung.

Eine derartige Kombination bedeutet optimalen Rundumschutz der Hunde. Für Katzen ist eine Tierkrankenversicherung ausreichend.

 

Welche Tierkrankenversicherung ist für euch die Beste?
Welche Tierkrankenversicherung könnt ihr eine Empfehlung aussprechen?

 

Eure Tipps Kommentare und Empfehlungen für die „beste Tierkrankenversicherung“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.